15.12.2016 neuer Zuchtstier für das Auerochsgehege im Neandertal.
Der Naturschutzverein Neandertal e.V. startete am 15.12.2016 die Aktion „Albrecht“
Aus dem Nationalpark „Unteres Odertal“ bekam der Naturschutzverein Eigentümer aller Tiere im Wildgehege einen neuen Zuchtstier, um der Inzucht vorzubeugen, der den Namen seines Paten „Albrecht“ bekam. Im Gegenzug erhielt der Nationalpark „Unteres Odertal“ einen anderthalb-jährigen aus dem Neandertal.
Otto Kahm Geschäftsführer des Naturschutzverein Neandertal begleitet diese Aktion.
Nach gut getroffenen Vorbereitungen waren am Ende alle sehr zufrieden.

 
15.12.2016 neuer Zuchtstier für das Auerochsgehege im Neandertal. - Beitrag Mettmann-TV


Beitrag Center.TV Düsseldorf - Bildmaterial Mettmann-TV

   
© ALLROUNDER